Verfasst von: ulf | 2. November 2007

Nachrichten im DaF Unterricht – Schlagzeilen 2008

Zum Ende des Jahres bietet es sich auf höheren Niveaus an, über die Schlagzeilen des Jahres zu sprechen.

Ein rechter simpler weg sind Kurzreferate:
Man sammelt Schlagzeilen des Jahres an der Tafel, vergibt daraufhin Themen für Kurzreferate, die die Schüler in der Regel zu zweit ausarbeiten. Je nach Stunde kann die Ausarbeitung länger dauern, eine Internetrecherche beinhalten und auch eine Visualisierung bei der Präsentation. Wichtig ist, den „Zuhörern“  Gelegenheit für Fragen zu geben und eine kleine Reaktion nach jedem Referat auch einzufordern.

Diese Übung hat mit interessierten Klassen bislang recht gut funktioniert. Das eigentlich sprachliche Arbeiten fand eher in der Vorbereitungsphase statt. Im anschließenden Feedback von mir war es dennoch gut möglich, Wortschatz aufzufrischen, einzelne lexikalische Einheiten, die ich Gruppen für ihr Referat gegeben hatte noch einmal für alle zu klären und auf eventuelle Grammatikprobleme einzugehen.

Mit einer Gruppe, die dummerweise nicht so gut informiert war, dafür aber kreativ und interessiert an „der Welt“, habe ich diese Übung neulich etwas abgeändert, besser gesagt abändern müssen:

wir haben die Schlagzeilen des folgenden Jahres erarbeitet. Das bedeutete, die Schüler müssten sich ebenso tief in die Materie einarbeiten, konnten sich aber von ihrer Kreativität leiten lassen, als es um Gestalt und Inhalt der Meldungen ging. 
Folgende Schritte umfasste der Ablauf:
1. Die Schüler haben sich zwei Schlagzeilen für das Jahr 2008 ausgedacht (In Paaren oder Kleingruppen). eine davon sollte „realistisch“ sein, die andere eher ein Wunsch. 
2. Die Schüler überlegen sich „Grundzüge“ einer dazu passenden Meldung.
3. Die Paare sammeln noch zusätzliche Informationen, falls nötig. 
4. Die Schlagzeilen werden an der Tafel gesammelt (nicht die Meldungen). Am besten schreibt jede Gruppe sie selbst an. ES WIRD NOCH NICHT DARÜBER GESPROCHEN!
5. Die Paare denken sich zu den Schlagzeilen an der Tafel Fragen aus, die sie dem Paar nach der Präsentation möglicherweise stellen können. 
6. Die Paare präsentieren ihre Schlagzeilen und die dazu passenden Meldungen. Diese sollten nicht detailliert verschriftlicht sein, sonst wird das ganze zur Vorlese-Runde. Danach hat das Plenum Gelegenheit, Fragen zu stellen. Die antworten müssen ggf. spontan erfolgen.

Probiert’s aus… es hat viel Spaß gemacht und sprachlich ist in den Gruppenarbeiten deutlich mehr passiert als bei der zuerst vorgestellten Variante.

Advertisements

Responses

  1. Diese Idee finde ich super. Ich werde sie in nächster Zeit mal ausprobieren und auf meinem Blog übernehmen. Ich arbeite an einer DSD-Schule in Ungarn und in diesem Jahr wird in dieser Prüfung eine Präsentation verlangt und da ist jeder Anlass zum Üben willkommen.
    Wo und mit welchen Schülern arbeitest du?

  2. […] Nachrichten im DaF Unterricht – Schlagzeilen 2008 […]

  3. […] was ich im Unterricht ausprobieren mochte ist das Thema „Schlagzeilen des Jahres 2009″. Einen Beispiel habe ich hier […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: